Aktueller Status
Nicht eingeschrieben
Preis
360 €
Jetzt loslegen

Online-Kokreation

Allgemeine Informationen:

Dozent*In: Dorothea Vogelgsang, Roland Wehking

Wann: 04.-05. Februar 2021, ganztägig 

Wo: Online per Zoom und Cocreators University

Wer: max. 20 Teilnehmende, Anmeldung notwendig

Anmeldung: ausbildung@partizipativ-gestalten.de oder 0441 99 84 89 54

Worum gehts?

Kokreatives Arbeiten im digitalen Raum gewinnt in den letzen Jahren, beschleunigt durch die Corona Pandemie, rasant an Bedeutung. Mit diesem Methodentraining wollen wir deshalb gemeinsam der Frage nachgehen, wie kokreative Beteiligung auch digital gelingen kann. 

Was gehört dazu?

Welche Online-Tools und Werkszeuge können uns bei der Durchführung von Online-Veranstaltungen helfen? Welche Qualitäten der kollaborativen Gestaltung können wir auch online erzeugen? Wie verhält sich Zeit im digitalen Raum – braucht es mehr Abwechslung zwischen Aktivität und Inaktivität? Wie können digitale Kaffeepausen gemeinsam erlebbar werden? Und welche Rolle spielt die Visualisierung des gemeinsamen Arbeitens?

Was Du davon hast:

Ziel dieses Methodenseminars ist es unter anderem, den Umgang mit digitalen Werkzeugen gemeinsam zu vertiefen und zu reflektieren.

Wie wir arbeiten:

Anhand von konkreten Fallbeispielen erstellen die Teilnehmenden unter anderem Online-Planungstische, Abstimmungsrunden und Workshops.  

Ist das was für Dich?

Dieses Methodentraining ist Teil des Cocreators Training, kann aber auch einzeln gebucht werden. Es hilft dir dabei, dich in der Planung, Konzeption und Durchführung von Online-Veranstaltungen sicher zu fühlen und verschiedene Online-Tools kennenzulernen, auszuprobieren und selbstständig anwenden zu können.

Von wem Du lernen wirst:

Roland Wehking

Roland gestaltet unter anderem die digitalen Bausteine von Projekten am IPG.  Insbesondere beschäftigt ihn die Frage, wie sich digitale und analoge Methoden und Formate in Partizipationsverfahren fruchtbar verknüpfen lassen, um daraus eine neue Qualität kokreativer Prozesse zu schaffen.

Er begleitet die inhaltliche Vorbereitung dieses Trainings, unterstützt die Teilnehmer*Innen beim Erlernen der digitalen Tools und steht Allen mit seiner langjährigen Erfahrung tatkräftig zur Seite.

Dorothea Vogelgsang

Dorothea arbeitet unter anderem in der Stadtwerkstatt Berlin für das IPG. Hier ist sie geübt darin, sowohl Veranstaltungen  Vor-Ort als auch Online zu planen und durchzuführen.

Sie ist für die inhaltliche Planung sowie die Durchführung dieses Methodentrainings zuständig.

Weitere Informationen und Kosten

ausbildung [at] partizipativ-gestalten [dot] de oder +49-441-998489-54

Kosten: 360 € (Ermäßigt für Studierende: 310 €)

Ihre Teilnahme kann im Sinne einer Weiterbildung finanziell unterstützt werden: Unsere Ausbildung entspricht den inhaltlichen und qualitativen Vorgaben der Bildungsprämie und des Hamburger Weiterbildungsbonus. Ebenfalls werden Weiterbildungsmaßnahmen von Beschäftigten niedersächsischer Unternehmen durch das Land Niedersachsen (Weiterbildung in Niedersachsen (WiN)) gefördert.